© Schnelsen Archiv - Wolfgang Burmester - Suhmweg 13 - 22457 Hamburg

Das Olympische Feuer in Hamburg 1972

37 Hamburger im "Dienst" des olympischen Feuers. Sonntag, den 27. August 1972.

Die XX. Olympischen Sommerspiele wurden am Samstag, den 26. August 1972 in München eröffnet. Der Abschlussläufer von 5976 Fackelträgern des Olympischen Feuers von Athen nach München, Günter Zahn, entzündete bei brillantem Wetter, das Feuer im Olympia- Stadion von München.
Da die Segel-Olympiade in Kiel stattfand, wurde anschließend das Olympische Feuer von München nach Kiel getragen. Einen Tag nach der Eröffnung der XX. Spiele erreichte das Olympische Feuer gegen 8:20 Uhr morgens die hamburgische Landesgrenze bei Tötensen.
37 Hamburger Sportler erhielten nun die Ehre, je einen Kilometer, das Olympische Feuer durch die Hansestadt Hamburg zu tragen. Tausende von Menschen standen, bei strahlendem Wetter, an der Laufstrecke und applaudierten den Athleten wenn diese vorbei liefen. „Für einen kurzen Moment ein Hauch von Olympia in Hamburg“.
Dieser kurze Augenblick bzw. dieses besondere Ereignis soll, in der aufgeführten Liste, der Nachwelt erhalten bleiben.
Kurz vor 12 Uhr erreichte das Feuer die Landesgrenze zu Schleswig-Holstein in Schnelsen-Burgwedel.

Insgesamt trugen 1280 Läufer, 90 Radfahrer und 34 Reiter das Feuer von München nach Kiel-Schilksee zur Regattastrecke der Segel-Olympiade. Mit einer eigenen Eröffnungsfeier wurden dann die Segelwettbewerbe in Kiel am Montag, den 28. August 1972 eröffnet. Letzter Fackelträger war der Schüler Philipp Lubinius.
Bemerkung: Es gibt wohl nur wenige Auflistungen, die so viel Zeit für die Nachforschungen der einzelnen Personen und deren Laufstrecke in Anspruch genommen haben wie diese. Aber durch die großartige Unterstützung aller Sportler konnte das Ereignis rekonstruiert werden.

Fackelläufer-Urkunde

Olympia-Fackel

Die 37 Hamburger Fackelträger und ihre Laufstrecken

Nr.

Name

Vorname

Abschnitt / Wechselpunkt

Uhrzeit

Verein

Sportart

01

Fromm

Walter

Tötensen- B75, Ecke Hittfelder Straße, Höhe Esso-Tankstelle u. Königs-Hof

08:20

SV Lurup

Sportwart des Hbg. Leichtathletik-Verbandes

02

Thömig

Peter

Marmstorf, B75 Bremer Straße Ecke Hagemannsweg ( .. km vor Tötensen)

08:26

LG Harburg

Dreispringer (15.32m)

03

Trümper

Norbert

Harburg, Bremer Straße 50 m nach der Landesgrenze, Höhe Firmeneinfahrt HW. Freie Tankstelle

08:32

LG Harburg

Weitspringer u. Dreispringer

04

Malkowski

Reinhold

Harburg, Bremer Straße 150 m vor der Verkehrsampel für Sinstorfer Kirchenweg

08:38

Wilhelmsburger SV 93

Langstreckenläufer

05

Meinecke

Theodor

Harburg, Bremer Straße Höhe Gaststätte Edelweiß, Aral Tankstelle, Haus N° 331

08:44

Wilhelmsburger SV 93

Volksläufer u. Langstreckenläufer

06

Lange

Dieter

Harburg, Bremer Straße Phönix Sportplatz Haus N° 281/283

08:50

Hamburger SV

Mittelstreckler (800m 1:48.9 u. 1.500m 3:44.9)

07

Walter

Peter

Harburg, Bremer Straße Höhe Haus N° 209 bzw. N°176

08:56

SV Lurup

Stabhochspringer (4,42m)

08

Bretag

Günter

Harburg, Bremer Straße Ecke Gaiserstraße bis Krummholzberg-Wilstorfer Straße

09:02

Polizei SV

Langstreckler (5.000m 14:00.6 u. 10.000m 29:06.6 4 LK)

09

Kehne

Dieter

Harburg, Wilstorfer Straße, Höhe Schuhgeschäft Bata u. Woolworth weiter Lüneburger Str.-Schloßmühlendamm Harburger Schloßstraße bis Nartenstraße

09:08

TSV Wedel

Sprinter und Weitspringer (100m 10.4, Weite 7,45m)

10

Wojaczek

Franz

Harburg, Nartenstraße Höhe Katasteramt bis zur Alten Süderelbbrücke

09:14

LG Alster Nord

Mittelstreckler

11

Bartsch

Ernst

Harburg, Alte Süderelbbrücke im Bereich der Parkbucht 50 m v. d. Südende bis zum König-Georg-Deich

09:20

Victoria Wilhelmsburg

Volksläufer u. Langstreckenläufer

12

Valtier von

Detlef

Wilhelmburg, König-Georg-Deich, Höhe Haus N° 2, Fabrik Oswald Stein bis zur Georg-Wilhelm-Straße

09:26

LG Alster Nord

Mittelstreckler (1.500m 3:47.4)

13

Augustien (geb. Stachowicz)

Angelika

Wilhelmburg, Georg Wilhelm Straße Ecke Haulander Weg bis Ecke Zieglerstraße

09:32

SC Urania

Sprinterin (400m 54.09)

14

Bannwarth-Zerling

Ute

Wilhelmburg, Georg Wilhelm Straße Ecke Zieglerstraße bis Zeidlerstraße

09:38

SC Urania

Mittelstreckenläuferin

15

Ehemann

Hans-Jürgen

Wilhelmburg, Georg Wilhelm Straße Ecke Zeidlerstraße bis zur Brücke ü. d. Ernst-August-Kanal

09:44

SV St. Georg

Sprinter (100m-10.5, 200m 21.3 DJM 1968 400m 47.2 3J LK HR 4x400m 3:10.6 1966)

16

Reuter

Wolfgang

Wilhelmburg, Georg-Wilhelm-Straße ab Brücke über den Ernst-August-Kanal bis zur Harburger Chaussee

09:50

Meiendorfer SV

Langstreckler

17

Ramsauer (geb. Hendrix)

Brunhilde

Wilhelmsburg, Harburger Ch. Haus-Nr. 99 bis zum Wilhelmsburger Platz-Veddeler Brückenstraße

09:56

Hamburger SV

Sprinterin (Olympia 1960 4x100m Staffel 44.8 Silbermedaille)

18

Komoll (Wengler / geb. Gülck)

Gudrun

Wilhelmsburg, Veddeler Brückenstraße Höhe Haus-Nr. 107 bis zur Neuen Elbbrücke

10:02

Hamburger SV

Sprinterin (200m 24.5)

19

Reimer

Jutta

Wilhelmsburg, Neue Elbbrücke, Südseite, Höhe Signalbrücke bis zur Billhorner Brückenstraße

10:08

Hamburger SV

Sprinterin, Trainerin

20

Einsporn

Klaus

Hammerbrook, Billhorner Brückenstr. Höhe Mercedes-Benz-Haus Kreuzung Billhorner Röhrendamm bis zum Heidenkampsweg

10:14

Versehrtensport

 

21

Reyelt

Gerhard

Hammerbrook, Heidenkampsweg Brücke über den Südkanal bis Anckelmannplatz - Anckelmannstraße

10:20

Versehrtensport

 

22

Kelber

Notker

Borgfelde, Anckelmannstraße Höhe Haus-Nr. 19, Fa. Jensen weiter Ausschläger Weg- Borgfelder Straße-Berlinertordamm- Beim Strohhause

10:26

TSG Bergedorf

Hürdenläufer, Trainer (200m Hürden 25.5)

23

Briesenick

Erika

St. Georg, Beim Strohhause Höhe Polizei-Hochhaus w. ü. Lindenplatz-Adenauer Allee- Steintorplatz bis Steintordamm

10:32

TSG Bergedorf

Hürdenläuferin, Sprinterin, Mehrkämpferin (Weit 5.81m 5-Kampf 4.193 Pkt.)

24

Flomm

Gerhard

Innenstadt, Hauptbahnhof Steintordamm Brückenende Ecke Glockengießerwall w. ü. Mönckebergstr. bis Rathausmarkt

10:38

Hamburger SV

Mittelstreckler (800m 1:50.4)

25

Syring

Max

Innenstadt, Rathausmarkt Höhe Kaufhalle w. ü. Plan- Jungfernstieg- Gänsemarkt- Dammtorstraße

10:44

Hamburger SV

Olympiateilnehmer 1932 u. 1936 / HSV-Trainer (in Berlin DM Mittelstrecke)

26

Blatt

Hans-Joachim

Innenstadt, Dammtorstraße Ecke Esplanade w. ü. Stephansplatz- Dammtordamm- Theodor-Heuß-Platz- Edmund-Siemers-Allee- Grindelallee

10:50

Hamburger SV

Mittelstreckenläufer (800m 1:50.1 u. 1.500m 3:45.0 u. DHM 3x1.000 1960 6 LK)

27

Böhme

Wilhelm-Rüdiger

Rotherbaum, Grindelallee Höhe Staatsbibliothek bis Grindelberg Ecke Hallerstraße

10:56

Hamburger SV

Hindernisläufer (3.000 8:42.2 DM 1961 DHM 3x1.000m 1960 17 LK)

28

Mattes (geb. Grimm)

Karin

Rotherbaum, Grindelberg Ecke Hallerstraße-Hoheluftchaussee Nr.59

11:02

ETV/LG Nordwest

Sprinterin, Hürdenläuferin, Mehrkämpferin (100m 11.9 200m 24.6 Weit 5.84m)

29

Seemann

Gerd

Eppendorf, Hoheluft-Chaussee Haus-Nr.59 bis Lokstedter Steindamm Ecke Veilchenweg

11:08

TSV Sasel

Mittel- und Langstreckler (5.000m 15:06.7 10.000m 31:44.9)

30

Kurtzweg

Gerhard

Lokstedt, Lokstedter-Steindamm Ecke Veilchenweg bis zur Straße Bei der Lutherbuche

11:14

ETV/LG Nordwest

Leichtathlet (800m 1:49.3)

31

Paetow

Gerda

Lokstedt, Lokstedter-Steindamm Ecke Bei der Lutherbuche w. ü. Siemersplatz u. Kollaustraße bis zur Güterumgehungsbahn

11:20

Hamburger SV

Sprinterin (100m 12.2 200m 25.4)

32

Paetow

Karl-Heinz

Lokstedt, Kollaustraße- bei der Güterumgehungsbahn-Brücke bis zur Ecke Vogt-Cordes-Damm

11:26

Hamburger SV

Langstreckler (1964 Teilnehmer-Ausscheidungen für Tokio, 10.000m 29:39.2 9 LK)

33

Sonntag

Frank

Niendorf, Kollaustraße Ecke Vogt-Cordes-Damm weiter über Niendorfer Marktplatz- Friedrich-Ebert-Str.- Ecke Ordulfstraße

11:32

Hamburger SV

Mittel- u. Langstreckler (1.500m 3:47.6 u. 3.000m Hindernis 8:48.0 u. 10.000m 29:57.4)

34

Fromm

Walter

Niendorf, Friedrich-Ebert-Str. Ecke Urdolfstraße bis Friedrich-Ebert-Straße Haus-Nr.133

11:38

SV Lurup

Sportwart des Hbg. Leichtathletik-Verbandes

35

Lorenz

Per

Niendorf, Friedrich-Ebert Str. Haus. Nr.133 bis zur Frohmestraße Haus-Nr.27

11:44

ETV/LG Nordwest

Langstreckler (1.500m 3:56.9 5.000m 15:37.0)

36

Ulbricht

Jens

Schnelsen, Frohmestraße Nr. 27 bis zum Schleswiger Damm Ecke Anna-Susanna-Stieg

11:50

SV St. Georg

Mittelstreckler 1965- DM 400m, DHM 4x400m, 1962-1968 100m 10.4 u. 200m 21.4 u. 400m 46.5 2Pl. EM 1960 Budapest 4x400m 29 LK)

37

Maasch

Erk

Schnelsen, Schleswiger Damm Ecke Anna-Susanna-Stieg bis zur Holsteiner Ch. Burgwedel- Landesgrenze

11:56

Hamburger SV

Mittel- u. Langstreckler (800 1:50.0 u. 1.500m 3:42.4 u. 5.000m 13:59.8 4 LK)

Ich bedanke mich bei allen ehemaligen Fackelträgern von 1972 für die Unterstützung zur Erstellung dieser Liste.

Weitere Unterstützung zu diesem Thema erhielt ich von Herrn Wolfgang Kucklick, Herrn Kurt Plessner und vom Hobbyfotograf Herrn Henry Hemmann sowie Herrn Eberhard Bade, Frau Dorothea Balon, Frau Margarethe Barowitz, Frau Bartsch, Frau Sigrid Bohrmann, Frau Petra Bries, Herrn Berthold Burmester, Frau Magdalena Ehlers, Frau Grete Naeve, Frau Fölster, Frau Graban, Herrn Thomas Langholz, Herrn Hans W. Lohmann, Frau Renate Masuch, Frau Petra Sachs, Frau Ruth Santelmann, Frau Astrid Willers, Frau Wulfes, Frau Doris Zube, Herrn Harry Weigel und das Ehepaar Kapusta, welche Fotos zur Verfügung stellten.


© Foto: Astrid Willers
Läufer 4+5


© Foto: Hans-Jürgen Peper
Läufer 6


© Foto: Peter Walter
Läufer 6+7


© Foto: Peter Walter

Läufer 7


© Foto: Dorothea Balon

Läufer 9


© Foto: Detlef von Valtier

Läufer 12 + 10


© Foto: E. Bartsch

Läufer 11


© Foto: E. Bartsch

Läufer 11


© Foto: E. Bartsch

Läufer 11 + 5 + 4


© Foto: Detlef von Valtier

Läufer 12 + 11


© Foto: Angelika Augustien

Läufer 13


© Foto: Gudrun Komoll

Läufer 18


© Foto: Erika Briesenick

Läufer 23


© Foto: Henry Hemmann

Läufer 24


© Foto: Henry Hemmann

Läufer 25


© Foto: Frau Fölster

Läufer 30


© Foto: Henry Hemmann

Läufer 31


© Foto: Ehepaar Paetow

Läufer 31 + 32


© Foto: Ehepaar Kapusta

Läufer 32 + 33


© Foto: Thomas Langholz

Läufer 34 + 33


© Foto: Berthold Burmester

Läufer 35

 


© Foto: Magdalena Ehlers

Läufer 33 + 37